EnglishDeutsch
WT-R.jpg
WLT-Dichtungstechnik

Werner-Ludwig Tisch

Hermann-Oberth-Straße 9
D-85640 Putzbrunn

Tel.: +49 (0) 89 / 43 57 93-37
Fax: +49 (0) 89 / 43 57 93-38

info(at)wlt-dichtungstechnik.de

WT-R PTFE Flachdichtungsband

WT-R PTFE Flachdichtungsbänder bestehen aus reinem expandiertem PTFE (ePTFE) in monodirektionaler Faserstruktur verstärkt mit anorganischen Füllstoffen.

 

Einsatzmöglichkeiten und Vorteil

WT-R PTFE Flachdichtungsbänder eignen sich als Dichtung im Krafthauptschluss.
WT-R Flachdichtungsbänder kommen zum Einsatz beim Abdichten von Flanschen aus Stahl.
Typische Anwendungen sind im Kraftwerksbereich beim Abdichten von Wärmetauschern und Apparaten aller Art.

Durch eine homogene Füllstoff verteilung und einem hohen Füllstoffanteil haben WT-R PTFE
Flachdichtungsbänder ein verbessertes Verhalten bei starken Temperaturwechselbelastungen.

 

Chemische Beständigkeit des Werkstoffes PTFE

pH 0-14 beständig gegen alle Medien, ausgenommen gelöste oder geschmolzene Alkalimetalle sowie elementares Fluor bei höheren Temperaturen und Drücken.

 

Temperaturbeständigkeit des Werkstoffes PTFE

-240°C bis 270°C, kurzzeitig bis 315°C

 

Empfohlene Einsatzbedingungen

Druck : Vakuum bis 25 bar
Temperatur : -200°C bis 250°C

 

Lieferform

Standardquerschnitte : 6×2,5 / 8×3,5 / 10×5 mm
Standardspulenlängen (siehe Produktdatenblatt)

Andere Querschnitte auf Anfrage.